Zum Hauptinhalt springen

Gescheiterter PutschversuchWie Erich Vogel die GC-Frauen vor den Kopf stiess

Der ewige GC-Fan hat mit der Frauenabteilung der Grasshoppers Grosses vor – doch bislang stösst er auf Widerstand. Sich fügen? Kommt nicht infrage.

Zaungast ohne offizielle Funktion: Erich Vogel bei einem Match der GC-Frauen auf dem Campus in Niederhasli gegen YB.
Zaungast ohne offizielle Funktion: Erich Vogel bei einem Match der GC-Frauen auf dem Campus in Niederhasli gegen YB.
Foto: Dominique Meienberg

Am Anfang stand ein Bekenntnis. Überraschend deutlich, erstaunlicher Absender. «Wir müssen die Frauen wegbekommen vom Mauerblümchendasein, sie integrieren und gleichberechtigt behandeln.» Mit diesen Worten erklärte Heinz Spross im Spätherbst des vergangenen Jahres gegenüber dieser Zeitung, weshalb er nach jahrzehntelanger Unterstützung für die Fussballer der Grasshoppers nun bei den Fussballerinnen einsteigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.