Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Regelauslegung Wie es bei der Einreise in Ferienländer wirklich zu- und hergeht

Die Sommerferien stehen vor der Tür, die Zölle werden bald herausgefordert sein: Schweizer Grenzwächterin in Bardonnex.

Frankreich

Um nach Montpellier zum Austernessen fahren zu können, scheint man keine mühsamen Zollformalitäten fürchten zu müssen.

Norwegen

Das Wahrzeichen von Trondheim: Die farbigen Holzhäuser auf Stelzen.

Österreich

Pferdedroschken, auf Österreichisch Fiaker genannt, warten in Salzburg auf Touristen.

Spanien

Touristinnen geniessen das Meer am Strand von Corralejo auf Fuerteventura.
56 Kommentare
Sortieren nach:
    Alois Amrein

    Ich bin soeben von einer Ferienreise nach Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Kroatien und Italien zurückgekehrt. Ich musste das Covid-Zertifikat nur ein einziges Mal zeigen, ander ungarisch-kroatischen Grenze. Die meisten Grenzübergänge sind unbemannt, man kann einfach durchfahren. Restaurantbesuche überall kein Problem, aber nur mit Maske.