Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das neue soziale Medium BerealWie Instagram, bloss ohne die Selbstinszenierung

Zu viel Posing und zu wenig echtes Leben? Ein neues soziales Netzwerk will die Leute dazu bringen, authentischere Fotos zu posten.

Auf die Nutzerinnen nimmt niemand Rücksicht

Ein Geben und ein Nehmen

Ein Bild aus dem öffentlichen Feed. Die Hintergrundgeschichte dazu erfährt man nicht.
Authentisch – aber oft auch bloss banal.
Bereal ist auch ein Bilder-Tagebuch: Sämtliche geposteten Fotos sind im eigenen Profil sichtbar.
1 / 3

Etwas asozial ist es schon