Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Tipps gegen MinuszinsenWie kann ich als Risikoscheuer Negativzinsen vermeiden?

Anlegen statt sparen: Die Teuerung ist wieder positiv und frisst am Wert des Geldes.

Auch bei gut abgesicherten Instrumenten tragen Sie ein gewisses Anlagerisiko.

Sein Geld anzulegen, ist fast immer besser als es einfach auf dem Konto zu lassen.

25 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Gilette

    @Leserfrager M.M.

    Das Beste was Sie tun können ist Ihre „risikoscheu“ abzulegen. Durch Ihr Verhalten haben Sie sich selber in die aktuelle Situation gebracht. Wer in einem vernünftigen Mass Risiken eingeht, wird langfristig belohnt. Bei einem Anlagevermögen im siebenstelligen Bereich dürfen Sie gerne 15% in dynamische Positionen anlegen. Mein Tipp: kaufen Sie einen ETF auf dem „Nasdaq-100“. Viel Spass dabei.