Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mathe zu streng bewertetWie sich ein 13-Jähriger Zürcher ans Gymi klagt

Die Kantonsschule Zürcher Unterland in Bülach hat einen 13-Jährigen zu Unrecht abgewiesen. Weil das vom Kanton vorgegebene Korrekturschema unzulässig war, erzielte der Junge in der Mathe-Prüfung zu wenig Punkte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin