Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: FerienideenWie wärs mit hübschem Kinderkram?

Dieser Drachen hat ein weiches Herz, man kann mit ihm spielen und kuscheln. Foto: Petit Picotin

Drachen zum Kuscheln

Zeichnen, Schnipseln, Kleben und Theaterspielen – mit diesen Masken ist ein verregneter Nachmittag gerettet. Foto: Jupon Pantalon Blog

Masken für kleine Theateraufführungen

Diese Weichlinge hat man gern zur Hand, sie werden zur Spielwiese oder zum Liegeplatz. Foto: Zara Home.

Kissen zum Mitnehmen

Auf einmal steht man mitten im Wald, kann Pilze suchen oder Schneewittchen besuchen. Alles, was es dazu braucht, ist Karton und eine Schere. Foto: Kenzie Poo Blog

Ein Wald aus Zügelkisten

Koffer packen, auch ohne zu verreisen — als Spiel oder als Versteck für besondere Dinge. Foto: H+M Home.

In diesen Koffern haben Geheimnisse Platz

Dieses  ganzes Theater entsteht mithilfe einer Nähmaschine und ein bisschen Kreativität. Foto:  El Mueble

Türe auf, die Vorstellung beginnt

Mit Pappe kann man ein Schloss in wenigen Minuten bauen. Foto: Handmade Charlotte

Mein Zimmer ist nun ein Schloss!

Kein Stall, kein Heu und immer gut gelaunt — das sind die Charakterstärken eines Steckenpferds. Foto: Kenzie Poo Blog

Hoch zur Ross geht auch mit einer Socke

Wenn Körbe einem freundlich entgegenlächeln, macht Aufräumen richtig Freude. Foto: H+M Home.

Diese Bären helfen, Ordnung zu halten

In dieser Kiste wird gerade ein Star geboren. Foto: Petite and Small Blog

So schnell wird man zum TV Star

2 Kommentare
    Ri Kauf

    Dass man mit Karton(schachteln) so einige tolle Sachen anstellen kann, habe ich mit Kindern schon ein paar Mal erlebt. Auch KünsterInnen zaubern ganz tollen damit.