Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mängel im Fuss-und VeloverkehrWinterthur behebt 400 Schwachstellen

Die Stadt Winterthur will die Sicherheit von Fussgängerinnen und Fussgängern sowie Velofahrenden erhöhen und hat Schwachstellen im Verkehrsnetz identifiziert. (Symbolbild)
An der Römerstrasse hat die Stadt auf der Busspur als dringende Massnahme ein Velosymbol angebracht.

3000 Stellen untersucht

An der Theaterstrasse hat die Stadt einen so genannten Velosack angebracht.

ema/SDA