Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Entscheid des Bundesgerichts22 Jahre irrtümlich Schweizer: Keine erleichterte Einbürgerung

Das Bundesgericht in Lausanne hat eine Beschwerde eines Mannes aus Winterthur abgewiesen.

Übergangsrecht massgebend

Kein Einzelfall

114 Kommentare
Sortieren nach:
    Rahel Affolter

    Offensichtlich ein Verwaltungsfehler.

    So etwas sollte nicht zu Ungunsten des Betroffenen geregelt werden.

    Gebt dem Mann den Schweizer Pass. Alles andere ist lächerlich.