Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Apokalypse in Rumänien«Wir haben sehr viele Tote, immer noch»

Das grosse Sterben in Rumänien: Bestatter schleppen einen Sarg in der Leichenhalle des Universitätsspitals in Bukarest.

Viele kommen zu spät, haben nie einen Arzt gesehen, weil sie Ärzten nicht vertrauen oder kein Schmiergeld aufbringen können.

Freiluft-Sprechstunde: Patienten im Marius-Nasta-Lungeninstitut werden von einer Ärztin beraten.

Wie in der Transsibirischen Eisenbahn

Die Impfquote liegt bei nur 38 Prozent: Corona-Patient in Bukarest.