Zum Hauptinhalt springen

Interview zur Corona-Pandemie«Es sieht gerade wirklich, wirklich gut aus»

Epidemiologe Marcel Salathé ist so optimistisch wie noch nie. Er glaubt, dass wir bereits Anfang 2021 die Covid-19-Erkrankungen so weit in den Griff bekommen, dass sie nicht mehr schlimmer sind als eine Grippe.

«Die Maskenpflicht in den Läden war nie das Mass der Dinge»: Marcel Salathé wird vor einem Referat in Bern mit Mikrofon und Maske ausgerüstet (19. August 2020).
«Die Maskenpflicht in den Läden war nie das Mass der Dinge»: Marcel Salathé wird vor einem Referat in Bern mit Mikrofon und Maske ausgerüstet (19. August 2020).
Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Herr Salathé, vor rund einem Monat haben Sie die Pandemiebekämpfung in der Schweiz massiv kritisiert. Sie haben vor den Konsequenzen gewarnt, «wenn hinten und vorne nichts funktioniert». Wie sehen Sie das jetzt?

Jetzt funktionierts. Nach einem holprigen Sommer sind wir auf einem guten Weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.