Zum Hauptinhalt springen

Stück am Zürcher SchauspielhausWir müssen reden – über Sex

Scham, Lust, Frust: Suna Gürler und Lucien Haug bringen ihre Fassung von «Frühlings Erwachen» auf die Bühne. Mit dabei: ein Geschlechtsteil.

«Wir sind ein Kollektiv»: Regisseurin Suna Gürler, Autor Lucien Haug.
«Wir sind ein Kollektiv»: Regisseurin Suna Gürler, Autor Lucien Haug.
Foto: Andrea Zahler

Man kann schon viel von Pornos lernen. «Züg wo mer susch nie würd mitbecho. Oder wo mer sich nicht getraut azspräche», sagt Bianca. Man müsse einfach die richtigen Pornos schauen, «nöd so mainstream». Sondern Ethical Porn. Fair Trade Porn.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.