Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind eine Ausnahme in ganz Europa»

«Die Lösung der Rechten wäre für Rentner und Firmen enorm teuer geworden.» SP-Präsident Christian Levrat.

Die Arbeit an der AHV-Reform hat vor allem gezeigt: Die politischen Lager sind zerstritten, die Fronten sind verhärtet. Ist das ein gutes politisches Klima?

Werden das die Frauen in Ihrer Partei auch so sehen?

Beim Frauenrentenalter werden gleichstellungspolitische mit sozialpolitischen Fragen verknüpft. Ist die Diskussion noch zeitgemäss?

Im September 2016 hat das Volk Nein gesagt zur AHV-plus-Initiative. Warum sollte es einen Ausbau der AHV diesmal befürworten?

Grosse Erleichterung: Bundesrat Alain Berset freut sich mit Ständerat Paul Rechsteiner über das Resultat der Abstimmung. (16. März 2017)
1 / 4

Dennoch sind die 70 Franken nicht gratis. Braucht es schon bald wieder eine Reform?

Doch auch bei uns wird es Einschnitte geben müssen, beim Rentenalter, bei den Witwenrenten et cetera. Ist es nicht ein Spiel auf Zeit?

Wann wird das Parlament wieder über eine Rentenreform beraten?