Zum Hauptinhalt springen

Interview zum Club Variété«Wir sitzen wie auf Nadeln»

Am ersten Partywochenende seit dem Lockdown hat der Club im Zürcher Kreis 4 eröffnet. Wer dahinter steckt – und wieso es dort nicht nur Bier und Techno geben wird.

Im Variété wird nicht nur getanzt, sondern auch diskutiert.
Im Variété wird nicht nur getanzt, sondern auch diskutiert.
Bild: zvg

Bis Ende Juni hiess der Club noch Vieri. Was waren die Gründe
für den Namenswechsel?

Bereits am ersten Tag des Lockdown haben wir mit dem Umbau des Clubs angefangen. Dabei merkten wir: Der Name Vieri entspricht uns nicht mehr. Von Variété waren alle begeistert. Der Name passt nämlich zu unserer neuen Ausrichtung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.