Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Probleme der Post«Wir wildern nicht planlos auf dem Markt»

Post-Chef Roberto Cirillo erklärte sich in einem Mediengespräch zu den Aufkäufen der Post.

Wachsen für die Grundversorgung

230 Millionen für Zukäufe

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Bächle

    Die Post hat als Grundauftrag den vielzitierten Service public zu erfüllen. Diese Grundversorgung kann und soll bei Bedarf sehr wohl vom Steuerzahler subventioniert werden. Was spricht denn dagegen? Bundesrat und Parlament könnten dies ändern, aber doch nicht ein zufälliger Direktor.