Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

USA-Podcast «Alles klar, Amerika?»Wird Afghanistan zum neuen Vietnam?

Bis Ende August wollen sie alle zu Hause sein: US-Soldaten holen das Sternenbanner ein auf einem Stützpunkt in der afghanischen Provinz Helmand.
27 Kommentare
Sortieren nach:
    Lola Sara Korf

    In Vietnam, nach der Einnahme durch den Vietcong im Süden nannte man sie "Boat-People". In Afghanistan gibt es leider kein Meer für Demokraten und Aufrechte, um ins Wasser zu springen und irgendein Boot zu erreichen, da bereits seit heute Nacht auch sämtliche Fluchtwege im Besitz der menschenverachtenden Taliban sind. Deshalb bleiben die modernen "Boote für Kabul" i. F. von Transportflugzeugen die einzige Chance, um diese zu retten. Aber das derzeitige Aufgebot wird leider nicht reichen, um Menschenleben zu retten, denn bekannterweise wird Kabul fallen. Und deshalb braucht es keine tagelangen Diskussionen- oder Passstreitigkeiten, sondern unverzügliche Hilfe an MEHR FLUGZEUGEN, um ein zweites Saigon zu verhindern! Also Husch, Husch, Husch und Sanktionen!