Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leser fragenWird die Menschheit durch das Virus etwas lernen?

Die Kitschversion der ökodemografischen Fascho-Ideologie ist, dass Corona als Strafe für und als Mittel gegen die «Überbevölkerung» gelesen wird: Tausende strömen in Südkorea zu einem Vergnügungspark mit Pool.
28 Kommentare
    Max Meier

    Was ich bis anhin gelernt habe ist, dass die Regierungen und im Schlepptau die hörige Bevölkerung der Welt aus der Schweinegrippe rein gar nichts gelernt haben und den Fehler vor 10 Jahren mit Faktor 100 noch einmal durchexerzieren. Viren gehören zu unserem Leben, einige sterben daran, der Grossteil nicht. Und ich bin überzeugt, dass wir bei dieser Grippe nicht annähernd so viele Opfer beklagen werden müssen wie bei einer normalen Influenza.