Banken

Bankpersonalverband bedauert Stellenabbau bei der Credit Suisse

Der Schweizerische Bankpersonalverband (SBPV) bedauert den Arbeitsplatzabbau bei der Grossbank Credit Suisse.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Allerdings begrüsst der Verband, dass im Rahmen der Sparmassnahmen keine eigentlichen Entlassungen vorgesehen sind.

Der SBPV hofft dennoch, dass der Stellenabbau mit der grösstmöglichsten Transparenz durchgeführt wird, wie Verbandssekretärin Denise Chervet am Donnerstag der Nachrichtenagentur sda sagte.

Die externen Sozialpartner und insbesondere die Personalvertreter müssten in den Abbauprozess miteinbezogen werden, um das Vertrauen der Mitarbeiter sicherzustellen.

Erstellt: 28.07.2011, 10:56 Uhr

Blogs

Geldblog Wie man auch mit wenig Geld weltweit investiert

Mamablog Langzeitverabredungen? Schrecklich!

Die Welt in Bildern

Klebriger Protest: Eine PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) Aktivistin protestiert im Vorfeld der Mailänder Fashion Week gegen die Lederindustrie indem sie sich mit schwarzem Schleim übergiesst. (18. Februar 2020)
(Bild: Flavio Lo Scalzo) Mehr...