Gastronomie

Candrian Catering verkauft Weingeschäft an Heineken-Tochter

Die Gastronomiegruppe Candrian Catering verkauft ihr Weingeschäft Vina Weine an die Heineken-Tochter Kellerei St.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Georg. Man wolle sich wieder vermehrt auf die Gastgeberrolle als Kernkompetenz konzentrieren, nennt das Zürcher Familienunternehmen am Dienstag als Grund.

Der Wechsel soll Mitte November vollzogen werden. Die Vereinbarung mit der Kellerei St. Georg sehe vor, dass diese weiterhin alle Candrian-Betriebe mit Wein versorge. Candrian war 1923 mit der Pachtübernahme des Bahnhofbuffets Zürich entstanden und führt inzwischen in den Regionen Basel und Zürich rund 40 Betriebe, in der Zwingli-Stadt unter anderem drei Filialen der Fastfood-Kette Burger King.

Erstellt: 25.09.2012, 11:30 Uhr

Blogs

Never Mind the Markets Chinas Aufstieg zur digitalen Macht

Geldblog Warum Selbstständige den Lohn versichern sollten

Die Welt in Bildern

Gespenstische Stimmung: Ein Vogel fliegt während des letzten Vollmondes des Jahres über den Statuen der Katholischen Hofkirche in Dresden. (12. Dezember 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...