Post

Post übernimmt Zustellgeschäft der AWZ-Gruppe

Die Direct Mail Company AG (DMC AG), seit Anfang 2012 ganz im Besitz der Schweizerischen Post, übernimmt per 1.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

März 2012 das Zustellgeschäft der AWZ AG. Diese stellt auf dieses Datum hin den Zustellbetrieb ein. Die Mitarbeitenden werden weiterbeschäftigt.

Wie die Schweizerische Post am Freitag mitteilte, werden die Angestellten im Bereich Zustellung von der AWZ AG zur DMC AG - einer Konzerngesellschaft der Post - überführt. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation und der Marktaussichten habe der Verwaltungsrat der AWZ AG diesen Schritt beschlossen, heisst es.

Die AWZ AG mit Hauptsitz in Bern bietet Produkte und Dienstleistungen im Bereich Direct Marketing an. Sie ist in den Gebieten Bern, Aargau, Solothurn, Zug und im Tessin tätig. Das gesamte Unternehmen beschäftigt rund 1500 Mitarbeitende in der Zustellung - die meisten mit einem Beschäftigungsgrad zwischen 10 und 20 Prozent.

Erstellt: 24.02.2012, 10:40 Uhr

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Beruf + Berufung Die Angst des Rebellen

Die Welt in Bildern

Post für den Klimawandel: Auf dem Aletschgletscher haben Klimaschützer eine riesige Postkarte ausgerollt, die aus rund 125'000 einzelnen Postkarten besteht. Diese soll auf den Klimawechsel und die Bedrohung der Gletscher aufmerksam machen. (16. November 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...