Nachhaltige

Anlagen Markt für nachhaltige Anlagen im deutschsprachigen Raum gewachsen Schweiz liegt klar an der Spitze

Bern/Wien/Berlin Der Markt für nachhaltige Anlagen ist im deutschsprachigen Raum 2010 um 14 Milliarden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Euro auf 51,9 Milliarden Euro (64,3 Milliarden Fr.) angewachsen. Mit 33,6 Milliarden Euro entfiel mehr als die Hälfte davon auf die Schweiz, in Deutschland waren es 15,9 Milliarden und in Österreich 2,4 Milliarden Euro.

Wie der in den drei Ländern tätige Fachverband «Forum für Nachhaltige Geldanlagen» (FNG) am Dienstag mitteilte, werde der nachhaltige Anlagemarkt in Österreich und Deutschland derzeit noch von institutionellen Investoren dominiert. In der Schweiz hätten dagegen die privaten Anleger mit einem Anteil von 57 Prozent die Nase vorne.

Erstellt: 22.11.2011, 15:44 Uhr

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Never Mind the Markets Die Inflation wird überschätzt

Mamablog Freiwillige Kinder vor!

Die Welt in Bildern

In allen Farben: Die Saint Mary's Kathedrale in Sydney erstrahlt in ihrem Weihnachtskleid. (9. Dezember 2019)
(Bild: Steven Saphore) Mehr...