Stefan Kudelski im Alter von 84 Jahren gestorben

Der Gründer der Firma Kudelski ist am Samstag verstorben. Der Technikpionier erfand das erste tragbare Tonaufnahmegerät – und legte den Grundstein für den Erfolg der Firma, die er 40 Jahre leitete.

Ein brillanter Erfinder: Stefan Kudelski erhielt vier Oscars sowie zwei Emmys.

Ein brillanter Erfinder: Stefan Kudelski erhielt vier Oscars sowie zwei Emmys. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Gründer des Waadtländer Technologieunternehmens Kudelski ist tot. Stefan Kudelski verstarb am Samstag im Alter von 84 Jahren, wie der Konzern am Montag mitteilte.

Kudelski, der im Zweiten Weltkrieg mit seinen Eltern aus Polen geflüchtet war, gründete das Unternehmen 1951 und leitete es 40 Jahre lang. Den Grundstein für den Erfolg seiner Firma legte er mit der Erfindung des Nagra, des ersten tragbaren Tonaufnahmegeräts (siehe Bildstrecke).

«Ein Mann mit Werten»

Nach der Übergabe der Konzernleitung und des Verwaltungsratspräsidiums an seinen Sohn André blieb er noch bis 2006 Mitglied des Verwaltungsrats. Danach wurde er Ehrenpräsident des Unternehmens.

Stefan Kudelski habe als Persönlichkeit zum weltweiten Ruf der Schweiz beigetragen, sagte Claude Smadja, Vizepräsident des Verwaltungsrats, gemäss dem Communiqué: «Er war mehr als ein brillanter Erfinder; er war ein Mann mit Werten.» (ses/sda)

Erstellt: 29.01.2013, 01:43 Uhr

Bildstrecke

Die legendären Nagra-Tonbandgeräte

Die legendären Nagra-Tonbandgeräte Der Gründer der Firma Kudelski ist verstorben. Der Technikpionier Stefan Kudelski erfand das erste tragbare Tonaufnahmegerät.

Artikel zum Thema

Kudelski wagt sich in die Cloud

Verschlüsselungstechnik Der Verschlüsselungsspezialist Kudelski weitet sein Geschäft aufs Internet aus. Mehr...

Kudelski verkauft Tochterfirma nach Taiwan

Verschlüsselungstechnik Der Verschlüsselungsspezialist Kudelski verkauft sein Halbleiterunternehmen Abilis mit Sitz in Genf an die taiwanesische Ali Corporation. Mehr...

Kudelski 2011 in die roten Zahlen gerutscht

Verschlüsselungstechnik Der Waadtländer Verschlüsselungsspezialist Kudelski ist 2011 in die roten Zahlen gerutscht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Blogs

Tingler Vermessen im Spiel

Michèle & Friends Wie man sich auf den Urologen vorbereitet

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Grösste Wallfahrt der Welt: Eine Frau ruht sich während der jährlichen Pilgerfahrt zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe in Mexico City aus. (11. Dezember 2018)
(Bild: Carlos Jasso) Mehr...