Stichwort:: Stiftung für Konsumentenschutz

News

Bundesrat will Importzölle streichen

Die Regierung hat beschlossen, sämtliche Zölle auf Industrieprodukte abzuschaffen. Die Wirtschaftsverbände freut es, die Gewerkschaften zweifeln den Nutzen an. Mehr...

Wenn das UPC-Abo viel mehr kostet

Wer nicht aktiv etwas unternimmt, zahlt für bestimmte Kombi-Abos bis zu 45 Prozent mehr. Die Stiftung für Konsumentenschutz kritisiert dieses Vorgehen. Mehr...

Piraterie führt zu Rekord bei Rückrufen

SonntagsZeitung Gefälschte Teile schmälern die Qualität von Markenprodukten. Das spüren auch die Konsumenten. Mehr...

So geht man am besten gegen lästige Werbung vor

Telefonterror, Spendensammler und unerwünschte Briefe: Mit diesen Tricks schirmt man sich gegen nervige Werbung ab. Mehr...

Abgasskandal: 6000 Schweizer schliessen sich Klage an

Die Stiftung für Konsumentenschutz will rechtlich gegen VW und Amag vorgehen. Heute hat sie die Klage eingereicht. Mehr...

Interview

«Diese Forderung geht uns zu weit»

Tieraktivisten wollen Bilder von der Fleischproduktion auf die Verpackungen aufdrucken. Josianne Walpen von der Stiftung für Konsumentenschutz hat andere Ideen. Mehr...

«Wer einmal gepfuscht hat ...»

Ablauf-Fleisch in den Offenverkauf: Was Konsumentenschützerin Sara Stalder zu den Machenschaften bei Coop sagt. Und was sie von den Massnahmen des Detailhändlers hält. Mehr...

«Machenschaften im Grau- und Schwarzbereich»

Konsumentenschützerin Sara Stalder wirft Tickethändlern, Veranstaltern und Bands bewusste Geldmacherei vor. Alle Beteiligten hätten ein Interesse, dass Billette auf dem Schwarzmarkt landen. Mehr...

Hintergrund

Auto gestohlen – Versicherungsprämie bleibt fällig

Eine geplante Gesetzesänderung von Bundesrat Ueli Maurer würde Versicherte benachteiligen. Konsumentenschützer schlagen Alarm. Mehr...

Das Abend-GA ist ein Flop

490 Franken für ein 2.-Klasse-GA für nur sechs Monate in den Abendstunden sind zu viel. Bisher wurden nur knapp 1000 Stück verkauft. Jetzt fordern Konsumentenschützer einen besseren Preis. Mehr...

Die Kundenhotline, der Goldesel

Telefon statt Bahnhofschalter: Anrufe auf den Rail-Service der SBB gehen ins Geld. Doch auch andere Firmen verlangen mehr als den Festnetztarif für ihre Kundendienstnummern. Mehr...

Die süsse Versuchung mit Nebengeschmack

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will ihren Grenzwert für den Zuckerkonsum halbieren. Mehr...

Der TCS speichert Kundendaten in den USA

Die 1,6 Millionen Kunden des Touring Club Schweiz müssen damit rechnen, dass ihre persönlichen Daten auf Servern in den USA gespeichert werden. Mehr...

Meinung

SBB stossen treue Kunden vor den Kopf

Kommentar Der Staatskonzern verzerrt mit seinem Halbtax-Schnäppchenangebot den privaten Wettbewerb massiv. Mehr...

Banker lieben nur brave Kunden

Kommentar Die Kundenfreundlichkeit der Banken hört auf, wenn sich Kunden zu wehren beginnen. Mehr...

Schwarze Schafe aussortieren

«Wenn der Wettbewerb spielen soll, dann muss der Staat dafür sorgen, dass schwarze Schafe im Telecomgeschäft möglichst früh aussortiert werden.» Mehr...

Preisüberwacher greift abkassierende Prämienrechner an

Jeder fünfte Schweizer will auf 2010 die Krankenkasse wechseln, entsprechend buhlen diese um die Versicherten. Vergleichsdienste wie Comparis profitieren davon dank Vermittlungsgebühren. Das provoziert nun Widerspruch. Mehr...

Service

Darf die Apotheke die Abgabe von Tabletten beschränken?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Arzneimittelabgabe. Mehr...


Bundesrat will Importzölle streichen

Die Regierung hat beschlossen, sämtliche Zölle auf Industrieprodukte abzuschaffen. Die Wirtschaftsverbände freut es, die Gewerkschaften zweifeln den Nutzen an. Mehr...

Wenn das UPC-Abo viel mehr kostet

Wer nicht aktiv etwas unternimmt, zahlt für bestimmte Kombi-Abos bis zu 45 Prozent mehr. Die Stiftung für Konsumentenschutz kritisiert dieses Vorgehen. Mehr...

Piraterie führt zu Rekord bei Rückrufen

SonntagsZeitung Gefälschte Teile schmälern die Qualität von Markenprodukten. Das spüren auch die Konsumenten. Mehr...

So geht man am besten gegen lästige Werbung vor

Telefonterror, Spendensammler und unerwünschte Briefe: Mit diesen Tricks schirmt man sich gegen nervige Werbung ab. Mehr...

Abgasskandal: 6000 Schweizer schliessen sich Klage an

Die Stiftung für Konsumentenschutz will rechtlich gegen VW und Amag vorgehen. Heute hat sie die Klage eingereicht. Mehr...

SBB-Rabattaktion wird heftig kritisiert

Die SBB bieten Neukunden ein Halbtaxabo zum halben Preis an. Alte Kunden drohe der Konzern hingegen zu verlieren, sagen Konsumentenschützer. Mehr...

Schnelles Netz nur bis zur Strasse

Die Swisscom vermeidet es immer häufiger, Glasfaserkabel in Zusammenarbeit mit anderen Anbietern bis ins Haus zu ziehen. Kritiker werfen der Telecomfirma vor, sie wolle so ihr Monopol zementieren. Mehr...

Swisscom gegen Konsumentenschutz

Die Stiftung für Konsumentenschutz verlangt, dass der Staat die Anbieter von Internet, Handyabos und TV härter anpackt. Der Swisscom sind neue Regeln lästig. Mehr...

Kredit-Zinssätze fallen auf breiter Front

Der Bundesrat lässt die Zinsen purzeln. Der Konkurrenzkampf für «schnelles Geld» wird härter. Mehr...

Amag auf Crashkurs mit dem Konsumentenschutz

Wegen des Abgasskandals kritisiert die Stiftung für Konsumentenschutz den VW-Importeur. Amag stelle sich quer, eine Lösung für geschädigte Autobesitzer zu finden. Mehr...

Bundesamt unterliegt Pharmaindustrie

Senkt der Bund die Medikamentenpreise, darf er nicht nur die Preise im Ausland heranziehen. Künftig wird die Wirkung mehr Gewicht haben. Mehr...

Lästige Werbeanrufe sind das grösste Ärgernis

Der Konsumentschutz zeigt, worüber sich die Schweizer dieses Jahr am meisten aufregen. Deutlich gestiegen ist der Ärger über die Hochpreisinsel Schweiz. Mehr...

«Besser in Preissenkungen investieren»

Eine weitere Kampagne versucht, die Konsumenten vom Einkaufen im nahen Ausland wegzubewegen. Wieso solche Aktionen viel kosten und wenig bringen. Mehr...

Konsumentenschutz tauscht Werbekleber der Post ein

Die Post will «Stopp Werbung»-Aufkleber durch eigene ersetzen. Der Konsumentenschutz hat dafür kein Verständnis und lanciert eine Gegenaktion. Mehr...

Biglers Gewerbler wollen die Sommaruga-Stiftung kaltstellen

Der Gewerbeverband macht politisch mobil, um die Konsumentenschützer entscheidend zu schwächen. Mehr...

«Diese Forderung geht uns zu weit»

Tieraktivisten wollen Bilder von der Fleischproduktion auf die Verpackungen aufdrucken. Josianne Walpen von der Stiftung für Konsumentenschutz hat andere Ideen. Mehr...

«Wer einmal gepfuscht hat ...»

Ablauf-Fleisch in den Offenverkauf: Was Konsumentenschützerin Sara Stalder zu den Machenschaften bei Coop sagt. Und was sie von den Massnahmen des Detailhändlers hält. Mehr...

«Machenschaften im Grau- und Schwarzbereich»

Konsumentenschützerin Sara Stalder wirft Tickethändlern, Veranstaltern und Bands bewusste Geldmacherei vor. Alle Beteiligten hätten ein Interesse, dass Billette auf dem Schwarzmarkt landen. Mehr...

Auto gestohlen – Versicherungsprämie bleibt fällig

Eine geplante Gesetzesänderung von Bundesrat Ueli Maurer würde Versicherte benachteiligen. Konsumentenschützer schlagen Alarm. Mehr...

Das Abend-GA ist ein Flop

490 Franken für ein 2.-Klasse-GA für nur sechs Monate in den Abendstunden sind zu viel. Bisher wurden nur knapp 1000 Stück verkauft. Jetzt fordern Konsumentenschützer einen besseren Preis. Mehr...

Die Kundenhotline, der Goldesel

Telefon statt Bahnhofschalter: Anrufe auf den Rail-Service der SBB gehen ins Geld. Doch auch andere Firmen verlangen mehr als den Festnetztarif für ihre Kundendienstnummern. Mehr...

Die süsse Versuchung mit Nebengeschmack

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will ihren Grenzwert für den Zuckerkonsum halbieren. Mehr...

Der TCS speichert Kundendaten in den USA

Die 1,6 Millionen Kunden des Touring Club Schweiz müssen damit rechnen, dass ihre persönlichen Daten auf Servern in den USA gespeichert werden. Mehr...

Tausende beschweren sich über lästige Werbeanrufe

Seit April 2012 machen sich Unternehmen strafbar, die den Sterneintrag im Telefonbuch systematisch missachten. 11'500 Beschwerden in 15 Monaten gingen ein. Doch der juristische Gegenschlag ist kompliziert. Mehr...

Produkte mit integriertem Verfalldatum

Mit allerlei Tricks versuchen Unternehmen, die Konsumenten zum vorzeitigen Ersatz ihrer Elektrogeräte zu bewegen. Unrühmliche Vorreiter sind die Druckerproduzenten. Mehr...

Eilt der «K-Tipp» Bundesrat Berset zu Hilfe?

Alain Berset will dem Prämienvergleichsdienst Comparis eine Gratis-Alternative entgegenstellen. Doch das Parlament winkt ab. Nächste Woche entscheiden die Konsumentenzeitschriften, ob sie in die Bresche springen. Mehr...

Tonnenweise Essen im Abfall

Grüne Wirtschaft Der Bundesrat will die Lebensmittelverschwendung eindämmen. Nun warnt die Wirtschaft vor neuen Gesetzen und appelliert an die Verantwortung der Verbraucher – zum Ärger der Konsumentenschützer. Mehr...

Die Käufer sollen wissen, woher ihr Fleisch kommt

In der Schweiz gibt es Pläne, die Vorschriften zu den Herkunftsangaben zu lockern. Wegen des Pferdefleischskandals erwägen die Politiker nun eine Umkehr. Mehr...

Kickbacks: Banken zieren sich

Das Bundesgerichtsurteil war klar: Banken dürfen Kickbacks oder Retrozessionen nicht einfach behalten, sondern müssen sie ihren Kunden auszahlen. Doch die Bankjuristen sehen das anders. Mehr...

Nun rufen Meinungsforscher auch Handys an

Zehn Prozent der Schweizer Bevölkerung haben keinen Festnetzanschluss mehr. Um dennoch aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, weichen Umfrageinstitute zunehmend auf Mobilnummern aus. Mehr...

Ein teurer Service ohne Mehrwert

Mithilfe des Bundes wurde heute ein neuer Preisvergleichsdienst lanciert. Noch überzeugt er nicht. Gewerbe und Detailhändler zeigen sich skeptisch. Mehr...

Rabatte landen nicht bei den Patienten

Hintergrund Ärzte und Apotheker sind verpflichtet, beim Medikamenteneinkauf ausgehandelte Rabatte den Patienten weiterzugeben. Durchgesetzt wird diese gesetzliche Bestimmung von den Behörden aber nicht. Mehr...

Bis 40 Prozent Preisdifferenz beim Tanken von Erdgas

Hintergrund Nicht nur beim Benzin, sondern auch beim Erdgas sind die Preisunterschiede an Schweizer Tankstellen enorm. Auch wenn Erdgas günstiger ist als Benzin, stösst die Preispolitik auf Kritik. Mehr...

SBB stossen treue Kunden vor den Kopf

Kommentar Der Staatskonzern verzerrt mit seinem Halbtax-Schnäppchenangebot den privaten Wettbewerb massiv. Mehr...

Banker lieben nur brave Kunden

Kommentar Die Kundenfreundlichkeit der Banken hört auf, wenn sich Kunden zu wehren beginnen. Mehr...

Schwarze Schafe aussortieren

«Wenn der Wettbewerb spielen soll, dann muss der Staat dafür sorgen, dass schwarze Schafe im Telecomgeschäft möglichst früh aussortiert werden.» Mehr...

Preisüberwacher greift abkassierende Prämienrechner an

Jeder fünfte Schweizer will auf 2010 die Krankenkasse wechseln, entsprechend buhlen diese um die Versicherten. Vergleichsdienste wie Comparis profitieren davon dank Vermittlungsgebühren. Das provoziert nun Widerspruch. Mehr...

Darf die Apotheke die Abgabe von Tabletten beschränken?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Arzneimittelabgabe. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!