Zum Hauptinhalt springen

Banque Profil de Gestion mit kleinem Gewinn im ersten Quartal

Die Banque Profil de Gestion (BPG, vormals Société Bancaire Privée) hat im ersten Quartal 2012 einen Reingewinn von 0,17 Millionen

Fr. erzielt. Im Vorjahresquartal stand noch ein Verlust von 1,3 Millionen Franken in den Büchern. Der Bruttogewinn lag bei 0,49 Millionen Franken, wie das Finanzinstitut am Donnerstagabend mitteilte. In den ersten drei Monaten des Vorjahres hatte die Genfer Bank noch einen Verlust von 1,05 Millionen Franken eingefahren. Der Gesamtertrag aus Zins-, Service-, Kommissions- und Handelsgeschäft erhöhte sich um knapp 12 Prozent auf 3,62 Millionen Franken. Angesichts des momentanen wirtschaftlichen Umfelds zeigte sich die Bankleitung zuversichtlich für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch