Zum Hauptinhalt springen

BDO entgegen dem Branchentrend gewachsen

Das Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsunternehmen BDO hat 2010 den Umsatz um 2,9 Prozent auf 161 Millionen

Fr. gesteigert. Damit sei BDO entgegen dem Branchentrend gewachsen und habe Marktanteile gewonnen, teilte die Gruppe am Mittwoch mit. Bei den Treuhanddienstleistungen habe BDO die Marktführerschaft durch ein Umsatzwachstum von 5,6 Prozent auf 52,2 Millionen Franken ausgebaut. Die Wirtschaftsprüfung legte zwar mit 1,3 Prozent weniger deutlich zu, blieb mit einem Umsatz von 57,8 Millionen Fr. aber das wichtigste Standbein. BDO mit Sitz in Zürich verfügt über 31 Niederlassungen und über 800 Vollzeitstellen. Die Firma ist auf KMU, öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen spezialisiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch