Zum Hauptinhalt springen

Beim Zürcher Autohändler – «Kunden kommen mit Vorbehalt»

Marco Belfanti verkauft Autos an der Zürcher Limmattalstrasse. Was denkt er über den Abgasskandal von VW? Und wie reagieren die Kunden?

Autohändler Marco Belfanti erklärt, warum das Vorgehen von VW aus seiner Sicht sinnlos ist.

Europa blieb bislang von der Abgasaffäre verschont. Dennoch glaubt Autohändler Marco Belfanti, dass auch hier ein solcher Betrug möglich ist.

«Diese Geschichte ist noch lange nicht zu Ende», meint der Zürcher Autohändler Marco Belfanti zum VW-Skandal. Es ist schliesslich möglich, dass auch noch andere Automarken davon betroffen sind. Ebenso ist noch unbekannt, ob auch Europa von den Schummeleien des Volkswagen-Konzerns betroffen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.