Zum Hauptinhalt springen

Betterhomes erzielt im ersten Halbjahr 2011 Rekordergebnis

Der Immobilienvermittler Betterhomes konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2011 weiter steigern.

Das Transaktionsvolumen wuchs gegenüber dem Vorjahr um 27 Prozent auf 466 Millionen Fr. an und erreichte damit ein neues Rekordhoch. Insgesamt wurden 655 Häuser, Wohnungen und Grundstücke vermittelt, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im ersten Halbjahr eröffnete Betterhomes zudem eine neue Filiale in Ecublens bei Lausanne. Damit wolle man sich weiteres Wachstumspotenzial im Schweizer Vermittlungsgeschäft sichern, heisst es in der Mitteilung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch