Zum Hauptinhalt springen

Beznau I: Bundesrat soll unabhängiges Expertenteam einsetzen

Die Grünen reagieren mit einer Reihe von Forderungen auf die georteten Schwachstellen und Mängel in der Dokumentation von Beznau I. Dass sie damit durchdringen, ist jedoch unwahrscheinlich.

Geht am 1. September in sein 47. Betriebsjahr: Beznau I.
Geht am 1. September in sein 47. Betriebsjahr: Beznau I.
Alessandro Della Bella, Keystone

Die Herstellung des Atomkraftwerks Beznau I ist nicht vollständig dokumentiert. Es fehlt ein detaillierter Bericht zur Wärmebehandlung der Schmiedeteile für den Reaktordruckbehälter. Das ist just jener Bereich, in dem die nukleare Kettenreaktion abläuft. Dieses Herzstück des Reaktors hat bereits im Juli zu reden gegeben, nachdem Experten dank Ultraschallmessungen in seinen Stahlwänden Schwachstellen geortet hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.