Zum Hauptinhalt springen

Britische Luxusmarke Bentley peilt 15 000 Auslieferungen an

Crewe Die britische VW-Luxusmarke Bentley will ihre Verkäufe weltweit kräftig steigern.

«Innerhalb der kommenden fünf Jahre peile ich einen Jahresabsatz von 15'000 Einheiten an», sagte Markenchef Wolfgang Dürheimer der Fachzeitschrift «Automotive News Europe» in einem Interview. Der Bentley-Markenchef setzt dabei vor allem auf die Märkte in China und den USA. Zum künftigen Angebot soll auch ein SUV (Sport Utility Vehicle) gehören. Dürheimer rechne dabei mit 3500 bis 5000 Geländewagen im Jahr. «Ich gehe für 2012 von einem robusten zweistelligen Zuwachs aus», sagte er. Der Luxuswagenbauer hatte seine Verkäufe 2011 kräftig um 37 Prozent auf weltweit mehr als 7000 Auslieferungen gesteigert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch