Zum Hauptinhalt springen

Cola Das bekannteste Süssgetränk der Welt feiert Geburtstag Von Lieselotte Schiesser, SDA Hintergrund

«Coca Cola», das bekannteste Süssgetränk der Welt feiert einen doppelten Geburtstag: Das Getränk selbst wurde am 8.

Mai 1886 erstmals verkauft, womit es 125 Jahre alt ist. Zudem gibt es seit 75 Jahren eine Schweizer Tochtergesellschaft. Den Doppelgeburtstag feiert der Getränkeproduzent nach eigenen Angaben vom Mittwoch in der Schweiz vom 5. bis zum 14. Mai mit Partys und weiteren Aktionen in einem eigenen Geburtstagslokal in Zürich (Bleicherweg 5). Ausserdem beschenkt der Getränkekonzern seine Schweizer Fans mit einer Million Halbliterflaschen Coca Cola. Um herauszufinden, wie man an solch eine Gratisflasche kommt, muss man aber die Rückseite einer Etikette auf einer anderen Cola-Flasche studieren. Als Arznei gedacht Erfunden hat das braune Süssgetränk der Kriegsveteran, Arzt und Apotheker John Stith Pemberton, der ein Mittel gegen Müdigkeit, Kopfschmerz und Depressionen zusammenmixen wollte. Dafür mischte er Wein, Kolanüsse, eine Art der Safranmalve (Damiana) und einen Extrakt aus Cocablättern zusammen. Der Wein musste dann aus dem Getränk verschwinden, weil während der Prohibition der Alkoholverkauf verboten wurde. Am 8. Mai 1886 wurde dann Pembertons Extrakt - mit Sodawasser vermischt - erstmals in «Jacob's Pharmacy» in Atlanta/USA als Medizin glasweise für fünf Cent angeboten. Pemberton verkaufte später das Rezept samt allen Rechten und nach seinem Tod erwarb es der Apothekengrosshändler Asa Griggs Chandler, der 1892 die Coca Cola Company gründete. Richtig in Fahrt kam der Getränke-Absatz nach dem Verkauf der Firma 1919. Ein Konsortium unter der Leitung von Ernest Woodruff und Eugene Stetson ging erfolgreich auf einen weltweiten Expansionskurs. 35,1 Milliarden Dollar Umsatz Heute ist Coca Cola mit einem Umsatz von 35,1 Milliarden Dollar und 139'000 Angestellten der grösste Softdrink-Hersteller der Welt. Er vertreibt 500 Markengetränke zu denen - ausser Coca Cola - beispielsweise auch Fanta, Sprite, Valser und Nestea gehören. In der Schweiz schloss der Autoimporteur Max Stooss 1936 den ersten Lizenzvertrag mit der Coca Cola Company. Seit 1955 existiert die Coca-Cola-AG, die drei Standorte in Dietlikon/Brüttisellen ZH, Bolligen BE und Vals GR betreibt. Sie füllt jährlich mit 1100 Angestellten 470 Millionen Liter Getränke ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch