Zum Hauptinhalt springen

Credit Suisse mit 1,1 Milliarden Gewinn im ersten Quartal

Die Credit Suisse (CS) hat im ersten Quartal einen Reingewinn von 1,1 Milliarden

Fr. erzielt. Im Vergleich zum Vorquartal hat die Investmentbank der CS gemäss Communiqué ihr Ergebnis wieder deutlich steigern können. Zudem ist der Grossbank erneut viel neues Kundengeld zugeflossen: Das Nettoneugeld belief sich auf 19,1 Milliarden Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch