Zum Hauptinhalt springen

CS-Informationschef Landert tritt zurück

Bei der Grossbank Credit Suisse (CS) kommt es zu einem Abgang in der Geschäftsleitung.

Informationschef (CIO) Karl Landert trete per 30. April 2012 zurück und scheide auch aus der Geschäftsleitung aus, teilte die CS am Freitag mit. Finanzchef (CFO) David Mathers übernimmt die Verantwortung für die IT-Division zusätzlich zu seiner aktuellen Funktion, wie die Bank am Freitag weiter mitteilte. Der abtretende Landert war seit 2001 bei der CS und amtierte seit 2008 als CIO.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch