Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Fleisch- und Wurst-Imperium

Längst ist Bell nicht mehr nur ein Fleischverarbeiter und Wursthersteller: Selbst vegetarische Fertiggerichte führt das Unternehmen im Angebot.
Das Bell-Logo im Laufe der Zeit: 1920er-Jahre, 1930er-Jahre, 1950er-Jahre, 1960er-Jahre, 1970er-Jahre, aktuelles Logo seit 2003 (Quelle: Bell)

Schliessung aller Filialen

Expansion ins Ausland und in neue Geschäftsfelder: 2008 übernahm Bell die deutschen Fleischverarbeiter Zimbo und Abraham sowie die französische Môssieur Polette, 2011 verbandelte sich die Coop-Tochter mit Hilcona. (Quelle: Bell)

Vier Übernahmen im Jahr 2016

In den letzten Monaten stiessen mehrere Firmen und Marken zum Bell-Konzern. (Quelle: Firmenwebsites)