Zum Hauptinhalt springen

Der Elektrobus ohne Leitung rollt an

Kein Kabelsalat am Himmel mehr, keine aufwendigen Weichen und Kreuzungen: Wie der Industriekonzern ABB die Fahrleitungen für Busse zum Verschwinden bringen will.

Freie Sicht zum Himmel: Schnell ladende Batterien könnten solche Busleitungen zum Verschwinden bringen. Foto: Mauritius Images
Freie Sicht zum Himmel: Schnell ladende Batterien könnten solche Busleitungen zum Verschwinden bringen. Foto: Mauritius Images

Wer an eine Grossstadt denkt, der denkt früher oder später auch an den ÖV. An die Trams, die Busse und ihre zahlreichen Oberleitungen, die den Himmel ob der Strasse wie Spinnennetze überziehen. Doch gerade Letztere könnten in nicht allzu langer Zeit der Vergangenheit angehören. Daran arbeiten jedenfalls Industriefirmen wie ABB, Siemens oder die Hess AG.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.