Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der heimliche Aufsteiger

Die Uhrenindustrie bildet das historische Fundament der Schweizer Präzisionsindustrie. Die Arbeitsplätze konzentrieren sich bis heute vor allem auf die Jura-Gegend.
Aus der Uhrenindustrie sind zahlreiche andere Bereiche hervorgegangen, die ebenfalls von der Präzision leben. Ein Beispiel dafür sind die Motoren für verschiedene Marsmobile, die das Obwalder Unternehmen Maxon Motors herstellt.
Auch die Mess- und Kontrolltechnik gehört dazu. Ein Beispiel sind die hochpräzisen Stromzähler von Landis+Gyr.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.