Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Alleskönner fressen zu viel Strom»

Nick Hayek: «Was Apple und die anderen bisher präsentiert haben, haut niemanden aus den Socken.» Foto: Keystone

Sie haben Anfang August Ihre erste Smartwatch lanciert: eine bunte Kunststoffuhr, die Schritte und Kalorien zählen sowie bei Volleyballern die Schlagstärke messen kann. Können Sie damit auf dem Zukunftsmarkt der multifunktionellen Uhren bestehen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.