Zum Hauptinhalt springen

«Die Computer-Revolution ist bereits vorbei»

«Die Ängste in Bezug auf Computer und Roboter als Ersatz für Beschäftigte sind deutlich übertrieben»: Robert Gordon über die künftige Arbeitswelt.
Gordon bezweilfelt mehr Wirtschaftswachstum durch Roboter, da es keine im Weiterbildungs- und Medizinsektor, in Restaurants, oder Detailhandel gebe. Hier ein Amphibien-Roboter während einer Vorführung.
Mehr Wirtschaftspower dank Roboterpower? In den USA ist das Produktivitätswachstum trotz fortschreitender Digitalisierung in den letzten fünf Jahren dramatisch zurückgegangen, betont Gordon.
1 / 4

Die ganze Welt spricht von einer neuen technologischen Revolution. Wieso zweifeln Sie daran?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.