Zum Hauptinhalt springen

«Die Dividende soll Freude sein»

Der Chef des Wirtschaftsforschungsunternehmens BAK, Marc de Puechredon, über Kunst und Ökonomie.

«Wir machen keine Gefälligkeitsanalysen»: BAK-Chef Marc de Puechredon.
«Wir machen keine Gefälligkeitsanalysen»: BAK-Chef Marc de Puechredon.
BAK Basel

Ein sonniger Vormittag in Basel. Beim Gang über die Johanniterbrücke fällt der Blick rheinabwärts. Auf Grossbasler Seite ist eine grosszügige Terrasse in bester Lage zu sehen. Sie gehört zur Galerie Marc de Puechredon. Der Gesellschafter und Geschäftsleitungsvorsitzende des Wirtschaftsforschungsunternehmens BAK Basel steht in Jeans und Sakko auf seiner Terrasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.