Zum Hauptinhalt springen

Die Marketingmaschine Red Bull

Über eine Milliarde Euro steckt Getränkeproduzent Dietrich Mateschitz jedes Jahr in Marketingaktionen. Mit dem Projekt Stratos ist er nun in neue Werbewelten vorgedrungen.

Alles fürs Spektakel: Red-Bull-Fliegerrennen in den USA.
Alles fürs Spektakel: Red-Bull-Fliegerrennen in den USA.
Keystone

Für den Getränkehersteller Dietrich Mateschitz muss der 14. Oktober ein ganz besonderer Festtag gewesen sein. Besser kann es für den Salzburger Mitbesitzer des Energydrinks Red Bull gar nicht mehr laufen. Erst fahren die Wagen des Bullen-Teams im Formel-1-Grand-Prix von Südkorea auf die Plätze 1 und 2. Und danach gelingt Felix Baumgartner in der Wüste von New Mexico nach fünf Jahren Vorbereitung der Sprung aus der Stratosphäre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.