Zum Hauptinhalt springen

Die Neuen bei Orell Füssli

Die Industrie- und Handelsfirma hat einen neuen Grossinvestor. Hinter dem Beteiligungsvehikel Veraison stehen bekannte Gesichter aus der Schweizer Wirtschaft.

Industrie- und Handelsfirma Orell Füssli hat mit neuen Investoren zu tun.
Industrie- und Handelsfirma Orell Füssli hat mit neuen Investoren zu tun.
Steffen Schmidt, Keystone

Orell Füssli hat bereits drei Grossaktionäre, der bekannteste davon ist der ehemalige Yello-Sänger Dieter Meier. Jetzt kommt ein weiterer Investor dazu: Veraison Capital hält neu 8,4 Prozent an der Industrie- und Handelsgruppe, wie aus einer Offenlegungsmeldung der Börse hervorgeht.

Hinter dem Anlagefonds stehen bekannte Köpfe aus der Wirtschafts- und Kapitalmarktwelt. Aushängeschilder sind der ehemalige Chef von Hörgerätehersteller Sonova, Valentin Chapero, und der Gründer des Corporate-Governance-Beraters und Vermögensverwalters Zcapital, Gregor Greber. Greber hatte letztes Jahr das Beratungsgeschäft verselbstständigt und die Firma verkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.