Zum Hauptinhalt springen

«Die Technologie dieses Gütertunnels ist einfach»

Warum Zürich beim Projekt Cargo-Metro mitmacht, sagt Stadtrat Filippo Leutenegger im Interview.

50 Meter tief in den Boden versenkt und dann abtransportiert: Ein Modell zeigt, wie «Cargo Sous Terrain» funktionieren soll.
50 Meter tief in den Boden versenkt und dann abtransportiert: Ein Modell zeigt, wie «Cargo Sous Terrain» funktionieren soll.

Herr Leutenegger, warum macht das Tiefbauamt der Stadt Zürich beim Bau einer unterirdischen Güterbahn (hier gehts zum Bericht) mit?

Wir helfen bei den Planungsgrundlagen mit, sind aber nicht Investor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.