Ist Bachelor ein amtlich geschützter Titel?

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Was eine Hochschule ist, wird in der Schweiz enger definiert als anderswo: Fachhochschulen gehören dazu, Höhere Fachschulen nicht, deren Absolventen bekommen keinen Bachelor-Titel. ODEC, ein Verband von Ehemaligen der Höheren Fachschulen, vergibt aber einen eigenen «Professional Bachelor ODEC». Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) findet das zwar nicht sinnvoll, doch wirklich illegal sei es nicht. Geschützt sind Titel wie «Bachelor of Arts» oder «of Science» plus Name der Hochschule und der Fachrichtung. Die Präzisierung ist wichtig, denn den Bachelor gibt es ebenso im Medizinstudium wie in der Ingenieur- oder Kindergärtnerinnenausbildung.

Erstellt: 29.10.2010, 07:03 Uhr

Sein oder nicht sein: Nicht jede höhere Schule ist automatisch eine Hochschule.

Paid Post

Wollen Sie einen echten Cyborg treffen?

Ihnen gehen Technik und Innovation unter die Haut? Gewinnen Sie 2x2 VIP-Tickets für die Volvo Art Session.

Blogs

Geldblog Nestlé enttäuscht den Markt

Beruf + Berufung Wo digitale Nomaden der Einsamkeit entkommen

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...