Zum Hauptinhalt springen

Ist Vlies das Gleiche wie Fleece?

Was gleich tönt, muss nicht das Gleiche sein. So ein Fall ist Vlies und Fleece. Unter einem Vlies versteht man – abgesehen vom Fell eines Tieres – ein nicht gewobenes Folienmaterial aus losen Fasern. Der Herstellungsprozess ist ähnlich wie bei der Papierproduktion, die Fasern sind jedoch nicht aus Holz, sondern meist aus Kunststoff. Vlies findet Anwendung in der Medizin, auf dem Bau oder in Windelpaketen. Fleece wird als gestricktes Textil aus einem Garn produziert. Die Maschen werden anschliessend aufgeschnitten, sodass eine luftige Struktur entsteht, die sehr gut gegen Kälte isoliert. Auch bei Fleece ist das Ausgangsmaterial oft Kunststoff, es können sogar aus rezyklierten Plastikflaschen warme Jacken gemacht werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch