Easyjet fliegt Rekordergebnis ein

Die Airline Easyjet kann im Jubiläumsjahr von mehreren Faktoren profitieren. Die Konzernchefin blickt optimistisch in die Zukunft.

Reiseboom: Passagiere steigen auf dem Flughafen Malpensa bei Mailand in einen Easyjet-Flieger ein. (September 2013)

Reiseboom: Passagiere steigen auf dem Flughafen Malpensa bei Mailand in einen Easyjet-Flieger ein. (September 2013) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die britische Billigairline Easyjet hat ein weiteres Rekordergebnis eingeflogen. Die tiefen Treibstoffpreise und eine gute Auslastung der Flugzeuge haben den Gewinn im Jubiläumsjahr um ein Fünftel nach oben getrieben.

Die viertgrösste Fluggesellschaft Europas und die Nummer zwei in der Schweiz profitierte in ihrem 20. Jahr von einer starken Nachfrage bei Städtereisen und Strandurlauben. Die Passagierzahlen legten um 6 Prozent zu, damit flogen 68,6 Millionen Menschen mit Easyjet, wie der Low-Cost-Carrier am Dienstag mitteilte.

«Langfristig sind unsere Aussichten positiv»

Im Ende September ausgelaufenen Geschäftsjahr stieg das Vorsteuerergebnis um 18 Prozent auf 686 Millionen Pfund, umgerechnet gut 1,05 Milliarden Franken. Unter dem Strich blieben 841 Millionen Franken, 22 Prozent mehr als im Vorjahr.

Der Umsatz zog angesichts des Preiskampfs in der Branche und der starken britischen Währung zwar nur um 3,5 Prozent auf knapp 4,7 Milliarden Pfund an. Die gesunkenen Kerosinpreise machten dies jedoch wieder wett.

«Langfristig sind unsere Aussichten positiv», sagte Konzernchefin Carolyn McCall. Die Zahl der Fluggäste dürfte pro Jahr um 7 Prozent wachsen. Zudem will die Fluggesellschaft die Kadenz auf dem bestehenden Kurz- und Mittelstreckennetz weiter erhöhen. Dazu bestellt Easyjet 36 zusätzliche Flugzeuge vom Airbus-Typ A320. (woz/sda)

Erstellt: 17.11.2015, 12:26 Uhr

Artikel zum Thema

EasyJet bekennt sich zu Basel

Eine Lösung des Steuerstreits kommt wohl erst Ende Jahr – die Airline will aber nicht abwandern. Zürich biete sich nicht als Alternative an. Mehr...

Am Flughafen «wie Vieh behandelt»

Kein Sitzplatz am Gate, vergitterte Wege, kein WC: Viele Touristen empören sich über den Billig-Terminal ­von Easyjet und Ryanair in Bordeaux. Doch die Passagierzahlen sind seit Eröffnung der Anlage explodiert – auch dank Schweizern. Mehr...

Polizei eskortiert Kate Moss aus Flugzeug

Das britische Topmodel Kate Moss wurde in London aus einer Easyjet-Maschine geholt, nachdem sie wegen ihres «Verhaltens» aufgefallen war. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum Hafer (fast) so wirksam ist wie Medizin

Geldblog Der Crash wird über kurz oder lang kommen

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...