Zum Hauptinhalt springen

Ebner erhöht Anteil an Myriad

Der Investor Martin Ebner hat seine Beteiligung am Dübendorfer Handy-Software-Hersteller Myriad ausgebaut.

Gemäss Börsen-Pflichtmitteilung stieg der Anteil seiner Gesellschaft Patinex per 30. September auf 6,65 Prozent von im April 2009 gemeldeten 2,22 Prozent. «Es handelt sich nicht um eine strategische Beteiligung», erklärte ein Sprecher von Patinex am Montag auf Anfrage der Finanznachrichtenagentur AWP. Vielmehr sei es als langfristiges Engagement gedacht. Ob Patinex den Anteil weiter aufstockt, wollte der Sprecher nicht kommentieren. Ebner ist unter anderem auch an der Handy-Ladenkette Mobilezone beteiligt. Das Management von Myriad sagte gegenüber AWP, selbst erst durch die Pflichtmitteilung vom Beteiligungsaufbau erfahren zu haben. Gleichzeitig wurde bekannt, dass der Venturekapitalgeber Earlybird den Anteil an Myriad auf unter 3 Prozent von zuvor gemeldeten 9,19 Prozent reduziert hat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch