Zum Hauptinhalt springen

EU-Kommission: Bisher kein Antrag Spaniens auf EFSF-Hilfe

Brüssel Spanien hat bisher keinen Antrag auf Hilfe des Euro-Rettungsschirms EFSF im Kampf gegen die hohen Zinsen für Staatsanleihen des Mittelmeerlandes gestellt.

Dies sagte ein Sprecher der EU-Kommission am Montag in Brüssel. «Es gibt bisher keinen Antrag eines Mitgliedstaates, das Instrument zu nutzen.» Er reagierte damit auf Äusserungen des Eurogruppenvorsitzenden und luxemburgischen Regierungschefs Jean- Claude Juncker. Dieser hatte am Wochenende in Interviews erklärt, die Beschlüsse des EU-Gipfels von Ende Juni würden umgesetzt. Sie sehen vor, dass der Rettungsfonds notfalls Anleihen über die Europäische Zentralbank aufkaufen darf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch