Zum Hauptinhalt springen

Ex-SAP-Chef Apotheker übernimmt das Ruder bei Hewlett-Packard

San Francisco Den früheren SAP-Chef Leo Apotheker zieht es in die USA: Wie Hewlett-Packard am Donnerstag mitteilte, rückt der Vertriebsexperte mit Wirkung vom 1.

November an die Spitze des weltgrössten Technologiekonzerns. Apotheker folgt damit Mark Hurd nach, der Anfang August wegen Vorwürfen der sexuellen Belästigung abgetreten war. Der Walldorfer Softwarekonzern hatte Apotheker im Februar überraschend entlassen. Mitauslöser war ein mehrmonatiger Zwist um Wartungsgebühren. Apotheker stand nur neun Monate alleine an der Spitze von SAP.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch