Zum Hauptinhalt springen

Ecole 42 – gratis und ohne Vorzeugnis zum Tech-Nerd

Milliardär Xavier Niel hat bei Paris eine Schule der besonderen Art gegründet.

70'000 Schüler drängen jährlich an die Ecole 42, zugelassen werden 900. In den als Cluster bezeichneten Klassenzimmern lernen sie programmieren. Foto: Denis Allard (REA, Laif)
70'000 Schüler drängen jährlich an die Ecole 42, zugelassen werden 900. In den als Cluster bezeichneten Klassenzimmern lernen sie programmieren. Foto: Denis Allard (REA, Laif)

Der Eingang der Ecole 42 im äussersten Norden von Paris wirkt wie die Kulisse eines Zukunftsfilms: Waschbeton am Boden, Schranken aus gebürstetem Aluminium, automatisch sich öffnende Glas­türen, an den Wänden Kunst. Wenn die Studenten die Schranken öffnen mit ihrem Badge, werden sie von einer Stimme aus dem Lautsprecher namentlich ­begrüsst. Bonjour Nico, Salut Marie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.