Zum Hauptinhalt springen

Für Schweizer Steuerhinterzieher wird es enger

«Die UBS verbietet Schweizern das Schwarzkonto», hiess es gestern in der Sonntagspresse. Für die FDP ist das Vorpreschen einzelner Banken ein schädlicher Alleingang, für die SP ein erster Schritt.

Auch inländische Neukunden der Basler Kantonalbank müssen ab Februar eine Selbstdeklaration unterschreiben. Hauptsitz der BKB in der Spiegelgasse in Basel im Januar 2007.
Auch inländische Neukunden der Basler Kantonalbank müssen ab Februar eine Selbstdeklaration unterschreiben. Hauptsitz der BKB in der Spiegelgasse in Basel im Januar 2007.
Keystone

«Der Kunde ist für die Einhaltung der auf ihn anwendbaren gesetzlichen (…) Bestimmungen verantwortlich. Dies beinhaltet (...) auch die Verpflichtung zur Steuerdeklaration und Zahlung.» Diesen neuen Satz in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der UBS interpretiert «Der Sonntag» so, dass die UBS ihren Kunden «das Schwarzkonto verbietet».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.