Zum Hauptinhalt springen

Gategroup führt Kapitalerhöhung durch

Die Zürcher Gategroup hat am Dienstag eine Kapitalerhöhung durchgeführt.

Nach Angaben des Unternehmens wurden mehr als 5,8 Millionen Aktien verkauft, 765'132 davon über eine Mehrzuteilungsoption. Damit fliessen rund 252,2 Mio. Franken in die Kasse des Flug-Caterers. «Dieses Ergebnis hat unsere hohen Erwartungen übertroffen», wird CEO Guy Dubois in einer Mitteilung vom Dienstagabend zitiert. Nach der Kapitalerhöhung beträgt das Aktienkapital der Gategroup Holding AG mehr als 131 Millionen Franken, aufgeteilt in über 26 Millionen Aktien.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch