Zum Hauptinhalt springen

Betrüger könnten neuen Einzahlungsschein ausnutzen

Die Schwachpunkte des neuen Schweizer Zahlungsbelegs und wie er aussehen könnte.

Bewährtes System: Ein Fünftel der Zahlungen wird am Schalter abgewickelt.
Bewährtes System: Ein Fünftel der Zahlungen wird am Schalter abgewickelt.
Martin Rüetschi, Keystone

Es ist ein episches Werk, an dem schon seit sechs Jahren gearbeitet wird. Dabei ist sein Zweck ganz simpel: Es geht darum, Rechnungen zu bezahlen. Im nächsten Jahr hätten die ersten Zahlungen mit dem neuen Einzahlungsschein getätigt werden sollen. Seit einigen Wochen ist aber klar, dass der Zeitplan nicht eingehalten wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.